Foto zum Frauenfußball-Länderspiel 1957 Deutschland-Österreich

Zwischen 1955 und 1970 war Frauen-Vereinsfußball vom Deutschen Fußballbund DFB verboten. Dennoch gab es einige seltene Spiele mit größerer Beachtung, z.B. am  14. Juli 1957 im Rosenaustadion: „Länderkampf“, Fußball-Länderspiel der Frauen, Deutschland – Österreich (5:0), 10.000 Zuschauer. Sportfotograf Eugen Schmitz: „Ich war überrascht, wie gut die gespielt haben, so elegant, das könnte man fast Fußballballett nennen.“

Ein Bild von damals aus der Kamera von Eugen Schmitz ist auf dem Blog zum Augsburger Frauenstadtplan veröffentlicht: http://frauenstadtplan.de/ein-sportteil-muss-mit-hinein/

Petition zur Sanierung der Laufbahn im Rosenaustadion

Die Leichtathletikgemeinschaft Augsburg sammelt Unterschriften, damit die Leichtathletikanlage im Rosenaustadion zur kommenden Saison 2012 saniert wird. Aktuell ist nur die 100-Meter-Laufbahn benutzbar. Nach der Sanierung der restlichen 300 Meter sollen auch Mehrkämpfer, Langsprinter, Mittel- und Langstreckenläufer eine vernünftige Wettkampfvorbereitung durchführen können.  Außerdem sollen wieder regionale und überregionale Wettkämpfe veranstaltet werden.

Die Kosten der Instandsetzung betragen ca. 250.000 Euro und sind laut der LG Augsburg zuschussfähig. Sie schreibt: “Die Stadt Augsburg hat in den letzten Jahren mit Millionenausgaben bewiesen, dass ihr der Titel “Sportstadt” weiter am Herzen liegt (Infrastruktur für die neue Fußballarena, Sanierung des Eishockeystadions, Frauen-Fußball-WM, WM-Rahmenprogramm). Die LG Augsburg möchte die olympische Kernsportart in Augsburg wieder salonfähig machen, benötigt dafür dafür aber die Unterstützung der Stadt Augsburg. Gemeinsam werden wir das altehrwürdige Stadion wiederbeleben!”

Die Unterschriftenliste und Bilder vom aktuellen Zustand der Laufbahn gibt es hier zum Download:

http://www.lg-augsburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=99:das-rosenaustadion-trainingsstaette-der-lg-augsburg-petition-zur-sanierung-der-laufbahn&catid=35:berichte&Itemid=50

Trainingsauftakt Bundesligist 1. FC Augsburg im Rosenaustadion

Die Haupttribüne war gut gefüllt. Der Staub an den Sitzen im äußeren Bereich zeigt, dass lange nicht mehr so viele Zuschauer im Stadion waren. Gleich vier Kameras waren auf die Spieler gerichtet, als sie aus dem Spielertunnel kamen.

Trainingszeiten des FC Augsburg

Die Trainingszeiten des FC Augsburg und der Trainingsort werden auf der Website des FCA veröffentlicht. Hier der direkte Link: http://www.fcaugsburg.de/cms/website.php?id=/index/aktuell/termine.htm

Der Platzwart erzählt von alten Zeiten – eine Audio Slideshow über das Rosenaustadion

Nach freundlichem Hinweis des Erstellers Fabian Schweyher (www.soundphotographer.de) gibt es den Beitrag nun in HD, in einer zweiten Version auch mit Untertiteln, wegen des Dialekts des Protagonisten:

http://www.soundphotographer.de/2010/08/audio-slideshow-ein-platzwart-erzahlt-von-der-augsburger-rosenau/

Ein Biergarten im Rosenaustadion – die „Rosenau“

Pünktlich zur WM 2010 hat neben dem Vorplatz des Rosenaustadions ein neuer Biergarten mit Großbildleinwand eröffnet. Betreiber ist der Wirt der 11er Fußball.Kultur.Kneipe in der Innenstadt.

Der schöne Biergarten ist mit einem Kinderspielplatz sehr kinderfreundlich gestaltet. Große Kastanienbäume sorgen für Schatten. Auf der Leinwand werden wichtige Ligaspiele- und auch internationale Spiele mit Beteiligung deutscher Mannschaften gezeigt.

Öffnungszeiten Stand Juli 2010: Bei gutem Wetter Montag bis Freitag ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr.

Mehr Infos und Bilder unter:

www.11er.biz/rosenau.html

www.rosenaugaststaette.de (Vermietung der ehemaligen VIP-Räume)

Bilder rund um’s Stadion

Auch für diese Bilder Dank an RRipley aus dem Forum des FC Augsburg www.fcaforum.de.

<<Rosenaustadion5.jpg>> <<Rosenaustadion6.jpg>> <<Rosenaustadion7.jpg>> <<Rosenaustadion8.jpg>> <<Rosenaustadion9.jpg>> <<Rosenaustadion1.jpg>> <<Rosenaustadion10.jpg>> <<Rosenaustadion11.jpg>> <<Rosenaustadion12.jpg>> <<Rosenaustadion2.jpg>> <<Rosenaustadion3.jpg>> <<Rosenaustadion4.jpg>>